Berichte 2014:

Mai

Im Mai findet die Mutter von Precious (unserer Milch-Maus) gleich zwei Arbeitsstellen und geht somit 10 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche arbeiten. Sie bekommt dafür N$ 600,00 im Monat, umgerechnet ca. € 45,00. Damit muss sie 7 Kinder versorgen.
Dank unserer Milchspende entwickelt sich Pecious sehr gut, sie erhält jetzt noch Brei dazu.

Wir unterstützen das Multi Purpose Center bei der Versorgung der AIDS-kranken Kinder, die nicht mehr aus dem Haus können. Die freiwilligen Helfer, die diese schwierige Arbeit der Wundversorgung übernommen haben, erhalten von uns Tücher, Seife, Scheren und Wunddesinfektionsmittel.

Ab Mai unterstützen wir eine weitere Milch-Maus, Lorenzia. Sie ist zwei Jahre jung und an TB erkrankt. Weil die Ärzte sie im Krankenhaus schon aufgegeben haben, ist sie körperlich sehr schwach und halb verhungert entlassen worden. Die Mutter, ein ehemaliges Joy-Center Kind, hat sich verzweifelt an Frau Schauenburg gewendet. Lorenzia ist mit ihren 2 Jahren gerade mal so groß wie ihre 6 Monate alte Schwester. Wir wollen es aber unbedingt versuchen dieses kleine Leben zu retten und so bekommt auch sie Milchpulver und Brei.